TARA ERRAUGHT
mezzo-soprano
Acclaim

"Die Partie der Donna Elvira, einer eifersüchtigen und furienhaften Verflossenen Don Giovanni ist mit Tara Erraught höchst erfreulich besetzt. … feiert aber auch auf internationalen Bühnen große Erfolge. Sei verfügt über einen überaus frischen und mädchenhaften Mezzosopran, der zudem von einer recht dramatischen Mittellage untermauert wird. … Auf Grund ihres dominanten, aber dennoch recht ansprechend juvenilen Stimmkolorits gelingt ihr nichtsdestotrotz ein beeindruckendes und amüsantes Rollenportrait, wobei neben den dramatischen Ausbrüchen auch die lyrischen und einfühlsamen Momente Donna Elviras Erwähnung finden sollen. Den Humor, den Tara Erraught persönlich in diese Rolle mit einbringt, regt zum Schmunzeln an und zeugt von einer lodernden Begeisterung für den Sängerberuf."

"The role of Donna Elvira, a jealous and furious ex of Don Giovanni, is most gratifyingly filled by Tara Erraught. … celebrating great success on international stages, she has a very fresh and girlish mezzo-soprano, which is underpinned by a rather dramatic middle. ... Nevertheless, with her dominant, yet quite appealing juvenile vocal coloring, she succeeds in an impressive and amusing role portrait, whereby not only the dramatic outbursts but also the lyrical and empathetic moments of Donna Elvira should be mentioned. The humor, which Tara Erraught personally contributes to this role, stimulates a smile and testifies to a blazing enthusiasm for the vocal profession." (Staastoper Berlin, Mozart's Don Giovanni)

Markus Guggenberger, wotansopernkritikblog
Back to List
Back to Top